Einblicke //

Oh look who …

… is there? It’s me at VISUELL!

Dass es für mich ein Design­studium wird, stand schon seit dem Technischen Gymnasium, mit dem Profil­fach Gestaltungs- und Medien­technik, fest. Hier lernte ich das Gestalten lieben. Doch nach 13 Jahren Schule wollte ich nicht direkt mit dem Studium anfangen. Wie Bilbo Baggins einst sagte: „I’m going on an adventure!”

Ein Jahr am anderen Ende der Welt: Neuseeland, Australien und Japan. In diesem Jahr habe ich mich haupt­sächlich auf das Fotografieren konzentriert. Denn man hat nicht immer die Möglichkeit, sich ein Jahr auf eine Sache zu fokussieren.

Bislang hatte ich mich haupt­sächlich mit Architektur­fotografie auseinander­gesetzt, doch in Neuseeland habe ich mich erstmals mit Landschaften beschäftigt. Mein Ziel war es, jedes Bild bedachter anzugehen – jedem Bild­motiv mehr Zeit zu geben und somit auch jede Bild­komposition genau zu planen.

Vergangenen Oktober, nach meiner Reise, ging es mit dem dualen Medien­design­studium in Ravensburg an der DHBW, los. Nach den ersten drei Monaten Theorie­phase war es endlich soweit – der erste Arbeits­tag bei VISUELL in meiner Praxis­phase hat begonnen! Ich wurde schnell herzlichst aufgenommen und bin bereits an Fotografie­projekten, Gestaltungs­projekten und der Szenografie beteiligt.

Hier bei VISUELL bin ich genau richtig!